F.A.Q.

Frage 1: Wie können wir eine Mannschaft bilden?

Durch Angabe eines eindeutigen Mannschaftsnamens für alle Läufer.

Beispiel 1: „zufällige“ Mannschaftszusammenstellung (durch das Auswertesystem)

Läufer:
1 = H. Mayer, 2 = A. Schmidt, 3 = W. Müller,
4 = B. Huber, 5 = K. Meier, 6 = J. Klaus
Meldung alle mit Vereinsname: „Läufergruppe Hobby“

Resultat:

  • die 3 schnellsten bilden automatisch „Läufergruppe Hobby 1“
  • die 3 restlichen bilden automatisch „Läufergruppe Hobby 2“

(natürlich nur, wenn ALLE ins Ziel kommen; kommen nur 5 dieser Läufer ins Ziel, gibt es nur „Läufergruppe Hobby 1“, weil eine Mannschaft aus 3 Läufern bestehen muss)

Beispiel 2: „selbstgewählte“ Mannschaftszusammenstellung

Läufer:
1 = H. Mayer, 2 = A. Schmidt, 3 = W. Müller,
4 = B. Huber, 5 = K. Meier, 6 = J. Klaus
Meldung Vereinsname für 1,3,6 : „Läufergruppe Hobby“
Meldung Vereinsname für 2,4,5 : „Läufergruppe Hobby – Reserve“

Resultat:

  • 1,3,6 bilden automatisch „Läufergruppe Hobby 1“
  • 2,4,5 bilden automatisch „Läufergruppe Hobby – Reserve 1“

(natürlich nur, wenn ALLE ins Ziel kommen; kommt z.B. Läufer 1 nicht ins Ziel, gibt es keine Mannschaft „Läufergruppe Hobby 1“)

Hinweis:
Teilnehmer die keinen Verein angegeben haben (Vereinsname = Wohnort) werden nicht in Mannschaften gewertet.

Frage 2: Kann ich eine Urkunde erhalten ?

Über den Link „Ergebnis-Datenbank“ können sie anhand Ihrer Startnummer zum Vorjahreslauf eine Urkunde als PDF-Datei erstellen lassen. Hierzu benötigen Sie den Acrobat Reader.

Frage 3: Warum keine 10,0 km ?

Das Organisationsteam hat sich aus den folgenden Gründen gegen eine Streckenlänge von genau 10,0 km entschieden:

  • Es erfolgt eine Bruttozeitnahme
  • Es findet ein Massenstart statt
  • Die Laufstrecke besteht aus unterschiedlichen Streckenbelägen

Deswegen ist sowieso keine Vergleichbarkeit mit anderen Läufen gegeben.

Frage 4: Wie wird die Zeit gemessen?

Beim Silvesterlauf in Gersthofen messen wir bereits von Beginn an jeweils die Bruttozeit. Lt. Regelwerk des Deutschen und Internationalen Leichtathletikverbandes sind auch für Platzierungen die jeweiligen Bruttozeiten (also von Startschuss bis persönlichem Zieleinlauf) zu werten.

Die durch die Chiptechnik mögliche Nettozeit wird bei einigen Läufen als „Beigabe“ mitgegeben, bedeutet aber für uns einen nicht unerheblichen organisatorischen und finanziellen Mehraufwand (zweites Meßsystem beim Startbogen). Dies möchten wir nicht, da dieser Mehraufwand eine deutliche Erhöhung der Startgebühren zur Folge haben würde.

Frage 5: Ich habe meine Hose/Jacke/Schuhe/Mütze liegen lassen. Kann ich die irgendwo abholen?

Fundsachen werden in der Geschäftsstelle des TSV Gersthofenhinterlegt und können dort zu den Geschäftszeiten abgeholt werden. Es empfiehlt sich, vorab anzurufen, ob das gewünschte Fundstück dort in der Fundstelle hinterlegt wurde.

[Geschäftsstelle TSV Gersthofen]

Ihre Frage ist nicht dabei?

Was ich schon immer mal wissen wollte .. – Schicken Sie einfach eine Mail an uns: Frage_Silvesterlauf@tsv-gersthofen.de.